NebenkostenAbrechnung NebenkostenAbrechnung RechtsKompass 2014 RechtsKompass 2014 Der ErbschaftsPlaner Der ErbschaftsPlaner

Rechtstipps für Kündigung, Scheidung, Miete und mehr

Rechtstipps hilft Ihnen durch die Rechtsfälle des täglichen Lebens, hilft, rechtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden bzw. im Streitfall die richtigen Argumente zu haben.

Praktische Rechtstipps

Mieten und vermieten Mieten und vermieten

Mieter und Vermieter müssen keine natürlichen Feinde sein, auch wenn man manchmal angesichts der Fülle der Gerichtsentscheidungen im Mietrecht den Eindruck haben könnte. Wenn Sie aber auf Nummer sicher gehen wollen, dass es tatsächlich nicht zu unschönen Auseinandersetzungen mit Ihrem Vertragspartner kommt, sollten Sie stets vorher die Rechtslage prüfen. Und das gilt für beide Seiten. Zwar ist das deutsche Mietrecht eher mieterfreundlich ausgestaltet, aber Vermieter sind nicht rechtlos.

Recht im Alltag Recht im Alltag

Haben Sie Ärger mit einem Händler, Handwerker, Makler oder einem anderen Vertragspartner? Oder hapert es bei der Vertragsabwicklung? Ob unzulässige Klauseln im „Kleingedruckten oder Abofallen, Verbraucher haben häufig Grund, sich über Unternehmen zu beklagen.

Ausbildung und Beruf Ausbildung und Beruf

Die Beendigung eines Arbeitsverhältnisses stellt in der Regel einen tiefen Einschnitt im Leben der Betroffenen dar. Haben Sie auch nur den geringsten Zweifel an der Rechtmäßigkeit dieser Maßnahme, brauchen Sie schnelle und zuverlässige Hilfe. Denn Personalentscheidungen dulden häufig keinen Aufschub.

Pauschal- und Flugreisen Pauschal- und Flugreisen

„Wenn einer eine Reise tut ...“, kann er oft begeistert erzählen, was ihm der Urlaub an Erholung und unvergesslichen Erlebnissen bescherte. Doch nicht alle kommen aus den Ferien zufrieden zurück. Manch Urlaubstraum von feinem Sandstrand und Fünf-Sterne-Luxus platzt, wenn verschmutzte Strände oder mangelhafte Hotelleistungen zum Ärgernis werden.

Sport und Freizeit Sport und Freizeit

Die Deutschen werden gern als „Vereinsmeier“ bezeichnet. Denn statistisch gesehen ist jeder Deutsche in mindestens einem Verein Mitglied. Insgesamt sind weit über 500.000 Vereine registriert, die in allen Bereichen des Lebens aktiv sind: Von Sport über Musik bis hin zu bürgerschaftlichem Engagement im Bereich Bildung, Kultur und Soziales.

News

Softair-Pistolen: Eltern haften für Ihre Kinder

- Lassen Sie Ihre Kinder unbeaufsichtigt mit Softair-Pistolen spielen, müssen Sie für Verletzungen aufkommen, die andere Kinder erleiden. Jedenfalls bei Kindern unter 14 Jahren gilt wegen der Gefährlichkeit des Spielzeugs eine umfassende Kontrollpflicht. …mehr

Kasse muss Treppensteighilfe für Rollstuhlfahrer zahlen

- Rollstuhlfahrer, die nicht ebenerdig wohnen, haben Anspruch auf eine Treppensteighilfe, wenn dadurch eine selbstständigere Lebensführung ermöglicht wird. Denn auch behinderte Menschen haben ein Recht auf Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. …mehr

Deutsches WhatsApp erfordert deutschsprachige AGB

- Der Message-Dienst WhatsApp ist verpflichtet, seine Geschäftsbedingungen für deutsche Kunden in deutscher Sprache zur Verfügung zu stellen. Allein englischsprachige AGB genügen nicht den Anforderungen des deutschen Rechts. …mehr

Sender einer Gewinnzusage haftet für versprochenen Gewinn

- Der Geschäftspartner eines Postfachbetreibers, über den Schreiben mit Geldgewinnzusagen an Verbraucher versandt wurden, haftet für das Gewinnversprechen. Bei einem solchen Schreiben handelt es sich um eine sogenannte Gewinnzusagen im Sinne von § 661a BGB . …mehr

Mischmietverhältnis: Wann gilt Wohnraum- und wann Gewerberaummietrecht?

- Werden Mieträume sowohl zum Wohnen als auch für eine freiberufliche Nutzung gemietet, ist für die Beurteilung, ob Wohnraum- oder Gewerberaummietrecht gilt, nicht der Umstand entscheidend, dass die Mieter dort ihren Lebensunterhalt bestreiten. Vielmehr sind alle auslegungsrelevanten Umstände des Einzelfalls zu berücksichtigen. …mehr

Längere Fahrtenbuchauflage für Motorradfahrer möglich

- Motorradfahrer dürfen für einen längeren Zeitraum zum Führen eines Fahrtenbuchs verpflichtet werden als Autofahrer. Grund hierfür ist, dass Motorräder in den Wintermonaten meist nicht genutzt werden und die Fahrtenbuchauflage damit teilweise ins Leere liefe. …mehr

Alle News anzeigen