NebenkostenAbrechnung NebenkostenAbrechnung Der ErbschaftsPlaner Der ErbschaftsPlaner VorsorgePlaner 2014 VorsorgePlaner 2014

Rechtstipps für Kündigung, Scheidung, Miete und mehr

Rechtstipps hilft Ihnen durch die Rechtsfälle des täglichen Lebens, hilft, rechtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden bzw. im Streitfall die richtigen Argumente zu haben.

Praktische Rechtstipps

Mieten und vermieten Mieten und vermieten

Mieter und Vermieter müssen keine natürlichen Feinde sein, auch wenn man manchmal angesichts der Fülle der Gerichtsentscheidungen im Mietrecht den Eindruck haben könnte. Wenn Sie aber auf Nummer sicher gehen wollen, dass es tatsächlich nicht zu unschönen Auseinandersetzungen mit Ihrem Vertragspartner kommt, sollten Sie stets vorher die Rechtslage prüfen. Und das gilt für beide Seiten. Zwar ist das deutsche Mietrecht eher mieterfreundlich ausgestaltet, aber Vermieter sind nicht rechtlos.

Recht im Alltag Recht im Alltag

Haben Sie Ärger mit einem Händler, Handwerker, Makler oder einem anderen Vertragspartner? Oder hapert es bei der Vertragsabwicklung? Ob unzulässige Klauseln im „Kleingedruckten oder Abofallen, Verbraucher haben häufig Grund, sich über Unternehmen zu beklagen.

Ausbildung und Beruf Ausbildung und Beruf

Die Beendigung eines Arbeitsverhältnisses stellt in der Regel einen tiefen Einschnitt im Leben der Betroffenen dar. Haben Sie auch nur den geringsten Zweifel an der Rechtmäßigkeit dieser Maßnahme, brauchen Sie schnelle und zuverlässige Hilfe. Denn Personalentscheidungen dulden häufig keinen Aufschub.

Pauschal- und Flugreisen Pauschal- und Flugreisen

„Wenn einer eine Reise tut ...“, kann er oft begeistert erzählen, was ihm der Urlaub an Erholung und unvergesslichen Erlebnissen bescherte. Doch nicht alle kommen aus den Ferien zufrieden zurück. Manch Urlaubstraum von feinem Sandstrand und Fünf-Sterne-Luxus platzt, wenn verschmutzte Strände oder mangelhafte Hotelleistungen zum Ärgernis werden.

Sport und Freizeit Sport und Freizeit

Die Deutschen werden gern als „Vereinsmeier“ bezeichnet. Denn statistisch gesehen ist jeder Deutsche in mindestens einem Verein Mitglied. Insgesamt sind weit über 500.000 Vereine registriert, die in allen Bereichen des Lebens aktiv sind: Von Sport über Musik bis hin zu bürgerschaftlichem Engagement im Bereich Bildung, Kultur und Soziales.

News

Kampfhundesteuer darf nicht zum Kampfhundeverbot führen

- Wer einen Kampfhund hält, muss mit einer höheren Hundesteuer rechnen als für andere Hunde erhoben wird. Doch wie hoch darf die Steuer sein? Das Bundesverwaltungsgericht entschied: Der Betrag darf nicht so hoch sein, dass er faktisch die Hundehaltung unmöglich macht. mehr

Anliegern kann Fahrbahnreinigung und Winterdienst auferlegt werden

- Darf ein Straßenanlieger aufgrund einer Regelung in einer Gemeindesatzung dazu verpflichtet werden, die Fahrbahn der öffentlichen Straße zu reinigen und den Winterdienst vorzunehmen – also gemeindliche Pflichten zu übernehmen? Er darf. Die Straßenverkehrsordnung steht dem nicht entgegen. mehr

Wohnungseigentümer können zur Sanierung gezwungen werden

- Kosten für notwendige Sanierungen sind von allen Eigentümern gemeinsam zu tragen. Das gilt unabhängig von der finanziellen Leistungsfähigkeit oder dem Alter einzelner Eigentümer. Wer sich weigert zu zahlen, kann sogar zu Schadensersatz verpflichtet sein. mehr

Auto-Reply-E-Mail darf keine Werbung enthalten

- Eine automatische Antwort-E-Mail (sogenannte Auto-Reply ) darf selbst keine Werbung enthalten. Andernfalls handelt es sich um unerwünschte elektronische Werbung, deren Versand abgemahnt werden kann, wenn der Empfänger nicht vorher eingewilligt hat. mehr

Verwandte haben Vorrang bei Vormundschaft

- Muss ein Vormund bestellt werden, weil den Eltern das Sorgerecht für ihr Kind entzogen wurde, sind in erster Linie Angehörige zu berücksichtigen, sofern es jemanden gibt, der als Vormund geeignet ist. mehr

Billig-Airline darf Gepäckgebühren verlangen

- Wer sich für eine Billig-Airline entscheidet und einen günstigen Flug bucht, muss damit rechnen, für aufgegebene Gepäckstücke Zusatzgebühren zu bezahlen. Das ist wesentlicher Teil des Geschäftsmodells - und rechtlich zulässig. Allerdings muss Handgepäck kostenlos transportiert werden. mehr

Blinkende LED-Leuchtreklame an Wohnhaus unzumutbar

- Eine ständig blinkende LED-Leuchtreklame zwischen zwei Wohnhäusern muss von den Anwohnern nicht geduldet werden. Eine solche Reklametafel, die bewegliche und ständig wechselnde Schriften aufzeigt, gilt in Wohngebieten als Fremdkörper und ist den Bewohnern nicht zumutbar. mehr

Erbverzicht: "Ein für alle Male abgefunden"

- Vorsicht bei der Wortwahl - eine Erklärung, mit der Zahlung eines bestimmten Betrags "vom elterlichen Vermögen unter Lebenden und von Todes wegen ein für alle Male abgefunden" zu sein, kann als Verzicht auf das gesetzliche Erbrecht gewertet werden. mehr

Flugverspätungen: Tatsächliche Ankunftszeit bemisst sich nach Zeitpunkt der Türöffnung

- Der EuGH hatte zu klären, wann genau ein Flugzeug tatsächlich ankommt – also mit Bodenberührung der Reifen, mit Erreichen der Parkposition des Fliegers oder mit dem Zeitpunkt der Türöffnung einer Flugzeugtür, durch die die Passagiere aussteigen können. Die genaue Bestimmung der Verspätungsdauer ist maßgeblich für die Fragen der Entschädigungsleistungen. mehr

Alle News anzeigen