Aktuelle Hinweise zur Kompatibilität der SteuerSparErklärung mit Win XP und älteren Prozessoren

Microsoft bietet seit 8. April 2014 für Windows XP keinen Support und keine Updates mehr an. Um die Sicherheitsrisiken und technischen Einschränkungen des nicht mehr gepflegten Betriebssystems zu umgehen, wird die Unterstützung von Windows XP ab der Version 2016 eingestellt. Das bedeutet, dass nach derzeitigem Stand nicht sichergestellt werden kann, dass die zukünftige Softwareversion unter Windows XP uneingeschränkt verwendbar ist. Sollte eine Windows-XP-Unterstützung gegeben sein, wird die Mindestvoraussetzung auf jeden Fall Windows XP mit Servicepack 3 sein.

Da wir wissen, dass einige Kunden noch Windows XP einsetzen, werden wir versuchen, die neue Softwareversion auch auf Windows XP lauffähig zu halten. Allerdings kann die Notwendigkeit, neuere Softwarebibliotheken zu nutzen, dazu führen, dass im Laufe der weiteren Entwicklung die neue Version nicht mehr unter Windows XP lauffähig ist.

Wir werden Sie auf dieser Seite bezüglich der Lauffähigkeit unter Windows XP auf dem Laufenden halten. Ab September 2015 werden wir voraussichtlich eine Aussage treffen können, ob das Programm noch unter Windows XP betrieben werden kann oder welche Einschränkungen es gibt.

Ein Hinweis für Abonnenten unserer Software: Falls Sie weiterhin Windows XP einsetzen und der Betrieb der zukünftigen Softwareversion damit nicht mehr möglich ist, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice unter der 0800/30 70 800 oder über unser Kontaktformular.

Wir bitten um Ihr Verständnis für die möglicherweise entstehenden Einschränkungen.

Frohe Ostern!

Bis Ostermontag 20% auf alles in unserem Onlineshop

Geben Sie einfach nachfolgenden Code bei Ihrer Bestellung ein:

OSTERN-2019

Jetzt sparen
Dieses Angebot ist nicht mit anderen Rabatten kombinierbar.