Der RechtsBerater Der RechtsBerater Der RechtsBerater für Vermieter Der RechtsBerater für Vermieter SteuerSparErklärung SteuerSparErklärung
  • Steuerliche Behandlung von Genussrechten

    Genussrechtserträge, die Sie von Ihrem Arbeitgeber erhalten, können auch dann als Kapitaleinkünfte und nicht als Arbeitslohn zu behandeln sein, wenn die Genussrechte nur leitenden Mitarbeitern angeboten werden. Das geht aus einem Urteil des FG Münster her…

    kostenlos
  • Früher in Rente: Die richtige Strategie

    Mittlerweile ist es zum Volkssport geworden, sich möglichst frühzeitig vom aktiven Erwerbsleben zurückzuziehen. Wer das strategisch angeht, kann sich mit neunundfünfzigeinhalb Jahren von seinem Chef und seinen Kollegen verabschieden – und das völlig legal…

    kostenlos
  • BSG: Befreiung von der Rentenpflicht nur für ausgeübte Tätigkeit

    Einmal von der Rentenversicherungspflicht befreit – immer befreit? Über diese Frage wurde vor dem Bundessozialgericht (BSG) verhandelt. Dieser Frage kommt vor allem deshalb eine große Bedeutung zu, weil die Renten aus den berufsständischen Versorgungswerk…

    kostenlos
  • BSG: Waisenrente aus Direktversicherung nicht beitragspflichtig

    Betriebliche Direktversicherung: Die Todesfallleistung, die eine Tochter erhält, ist nicht beitragspflichtig, wenn sie älter als 27 Jahre ist. Alle Welt klagt über die horrende Belastung mit Krankenversicherungsbeiträgen auf Betriebsrenten. Doch der Geset…

    kostenlos
  • Mütterrente II: Auswirkungen auf die Hinterbliebenenrente

    Die Anhebung der Mütterrente kann sich negativ oder auch positiv auswirken. Für weibliche Bezieher einer Hinterbliebenenrente kann die Mütterrente II eine negative Folge haben. Die Witwenrente kann gekürzt werden, weil die eigene Altersrente aufgrund der …

    kostenlos
  • Neuer Rentenanspruch durch die Mütterrente II

    Die Mütterrente II, die Anfang 2019 in Kraft getreten ist, bringt Müttern nicht nur mehr Rente. In manchen Fällen sorgen die Neuregelungen sogar dafür, dass erstmals überhaupt ein Anspruch auf Rente besteht. Der Grund: Zur Mütterrente II gehört nicht nur …

    kostenlos
  • Verlust bei Ausbuchung oder Enteignung wertloser Papiere

    Das Finanzamt will die Verluste aus wertlosen Aktien oder Anleihen nicht anerkennen, wenn der Verlust nicht durch einen Verkauf realisiert wird. Und wenn der Aktionär oder Anleiheninhaber dann seine wertlosen Wertpapiere zu einem symbolischen Preis verkau…

    kostenlos
  • BGH: Weiterleben ist kein Schaden

    Das menschliche Leben ist ein höchstrangiges Rechtsgut und absolut erhaltungswürdig. Das Urteil über seinen Wert steht keinem Dritten zu. Deshalb verbietet es sich, das Leben - auch ein leidensbehaftetes Weiterleben - als Schaden anzusehen. Am 2.4.2019 (A…

    kostenlos
  • BGH bestätigt Kündigung von Sparverträgen

    Sie waren einst ein beliebtes Sparprodukt: Sparverträge, die – je länger sie liefen – den Sparern einen immer höheren Zins versprachen. Doch damit ist nun Schluss. Für langfristig denkende Kunden waren sie eine sichere Geldanlage, die Banken und insbesond…

    kostenlos
  • Geschwindigkeitsbegrenzung vor Schulen gilt auch an Feiertagen

    Radarkontrollen vor Schulen sind an Feiertagen wenig sinnvoll und tragen nicht zur Förderung eines guten Klimas zwischen Bürgern und Behörden bei. Doch erlaubt sind sie, wie ein aktuelles Urteil zeigt. Geschwindigkeitsbegrenzungen gelten auch feiertags –…

    kostenlos