Gesetzgebung: Notruf jetzt auch über 110 möglich

Notrufe können Sie nicht nur über die Rufnummer 112 absetzen, auch über die in Deutschland übliche 110 erreichen Sie Hilfe.

Die so genannte "Notrufverordnung" ergänzt die rechtlichen Vorgaben des Telekommunikationsgesetzes. Künftig können Sie neben der europaeinheitlichen Notrufnummer 112 auch die in Deutschland übliche Notrufnummer 110 im Fall des Falles wählen. Hier zu Lande wird die 110 üblicherweise für den Polizeinotruf genutzt.

Wichtig: Wollen Sie per Handy einen Notruf absetzen, müssen Sie dazu spätestens ab dem 1. 7. 2009 in ihr Mobiltelefon eine betriebsbereite SIM-Karte einlegen. Bislang konnten Sie die Notrufnummer auch ohne SIM-Karte erreichen, Ihr Handy allein genügte. Das führte zu einem erheblichen Missbrauch der Notrufnummer. weshalb sich in dringenden Notfällen die Hilfe häufig verzögerte. Deshalb wurde die Änderung notwendig.

Rechtstipp
Die SIM-Karte erhalten Sie beim Abschluss eines Mobilfunkvertrages von Ihrem Dienstanbieter.

Beachten Sie: Notrufe mit SIM-Karte sind künftig auch dann möglich, wenn Sie in fremden Netzen abgesetzt werden (z. B. halten Sie sich in einem Gebiet auf, das ein anderer Mobilfunkanbieter versorgt).

Weitere News zum Thema

Weitere News zum Thema

schließen

Link empfehlen

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre eigene E-Mail-Adresse und die des Empfängers werden nur zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. bei einem Übertragungsfehler eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird Rechtstipps.de die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X-Sent-by-IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird Rechtstipps.de die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.