Anwalt und Mandant: Alles was Sie wissen sollten, wenn Sie einen Anwalt "einschalten"

Anwalt und Mandant: Alles was Sie wissen sollten, wenn Sie einen Anwalt "einschalten"


Kundenbewertungen 1 2 3 4 5
  • PDF PDF-Dateien, 14 Seiten DIN-A4
  • Online Online-Direktansicht
  • PDF 14 Seiten DIN-A4
Erhältlich als Sofort-Download
€ 3,99
In den Warenkorb
In den Warenkorb

Anwalt und Mandant: Alles was Sie wissen sollten, wenn Sie einen Anwalt "einschalten"

Wer ein medizinisches Problem hat, geht zum Arzt, wer ein Rechtsproblem hat geht zum Anwalt jedenfalls dann, wenn er mit seiner juristischen Hausapothekeke, den Rechtstipps, nicht mehr weiterkommt bzw. vor Gericht Anwaltszwang herrscht.

Denn Rechtsanwälte haben die Aufgabe, ihrem Auftraggeber mit rechtsstaatlichen Mitteln zu seinem Recht zu verhelfen. Zu diesem Zweck können sie jedermann beraten oder vertreten, soweit sie nicht zuvor in derselben Angelegenheit die Gegenseite beraten bzw. vertreten haben oder andere Vertretungsverbote - z.B. eine zur Neutralität verpflichtende vorherige Tätigkeit als Notar - bestehen.

Im Rahmen der Beratung wird der Mandant über die Rechtslage, seine Erfolgschancen, die Möglichkeiten einer Beweissicherung und die anfallenden Kosten sowie das Kostenrisiko informiert. Trotzdem kann es auch hier Ärger geben. Dann stellt sich oft die Frage Haftet der Anwalt?.

Tatsächlich gibt es die sog. Anwaltshaftung gegenüber dem Mandanten bei Pflichtverletzungen aus dem Anwaltsvertrag durch anwaltliche Fehlleistung. In diesem Fall ist der Rechtsanwalt zu Schadensersatz verpflichtet. Der Anspruch verjährt innerhalb von drei Jahren.

Diese Broschüre erhalten Sie als Online-Direktansicht in unserem Portal und als eBook zum Download (Dateiformat PDF).


Inhaltsverzeichnis

  • 1. Mein Haus, mein Auto – mein Anwalt
  • 2. Wenn Sie den richtigen Anwalt gefunden haben
    • 2.1 Bereiten Sie sich auf das Gespräch vor
    • 2.2 Sie schließen einen Vertrag
    • 2.3 Muss der Anwalt den Auftrag bzw. das Mandat annehmen?
    • 2.4 Welche Grundpflichten hat Ihr Anwalt?
    • 2.5 Welche Nebenpflichten hat Ihr Anwalt?
    • 2.6 Was Ihr Anwalt nicht darf
  • 3. Wann endet der Mandatsvertrag?
    • 3.1 Wenn der Fall erledigt ist
    • 3.2 Wenn der Anwalt das Mandat vorzeitig kündigt
    • 3.3 Wenn Sie den Anwaltsvertrag vorzeitig kündigen
  • 4. Wann haftet der Anwalt?
€ 3,99
In den Warenkorb
In den Warenkorb
alle Preise inkl. gesetzl. MWSt ggf. zzgl. Versandkosten
Fragen? Beratung gewünscht?
Häufig gestellte Fragen (FAQ) Support & kostenlose Bestellhotline
0800 30 70 800
schließen

Link empfehlen

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre eigene E-Mail-Adresse und die des Empfängers werden nur zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. bei einem Übertragungsfehler eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird Rechtstipps.de die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X-Sent-by-IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird Rechtstipps.de die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.