Strom- und Gaspreiserhöhungen: So wehren Sie sich erfolgreich!

Strom- und Gaspreiserhöhungen: So wehren Sie sich erfolgreich!


Kundenbewertungen 1 2 3 4 5
  • PDF PDF-Dateien, 18 Seiten DIN-A4
  • Online Online-Direktansicht
  • PDF 18 Seiten DIN-A4
Erhältlich als Sofort-Download
€ 3,99
In den Warenkorb
In den Warenkorb

Strom- und Gaspreiserhöhungen: So wehren Sie sich erfolgreich!

Wachsen auch Ihnen die Kosten für Strom und Gas über den Kopf? Dann sollten Sie überlegen, ob Sie sich mit ihrem Anbieter anlegen und zum Beispiel gegen eine Preiserhöhung vorgehen wollen. Wir erklären Ihnen, worauf Sie achten müssen, um die Erhöhung fehlerfrei anzugreifen.

Anhand der wichtigsten BGH-Urteile weisen wir Ihnen den Weg durch schwierige Rechtsfragen und geben Ihnen Musterschreiben an die Hand. Werfen Sie dazu zunächst einen Blick in den Vertrag, den Sie mit Ihrem Versorger geschlossen haben. Praktische Unterstützung in der Auseinandersetzung mit den Versorger bieten auch die Verbraucherzentralen.

Aber auch der Wechsel des Strom- oder Gasanbieters ist eine Möglichkeit, Geld zu sparen. Hier lohnt sich ein Tarifvergleich, den Sie am besten mithilfe eines Tarifrechners im Internet bewerkstelligen. Achten Sie dabei unbedingt auf die richtigen Voreinstellungen des Rechners, um am Ende wirklich den für Sie günstigsten Strom- oder Gastarif zu finden.

Diese Broschüre erhalten Sie als Online-Direktansicht in unserem Portal und als eBook zum Download (Dateiformat PDF).


Inhaltsverzeichnis

  • 1. Schöpfen Sie Ihre Rechte aus
  • 2. So prüfen Sie eine Energiepreiserhöhung
    • 2.1 Darf Ihr Energieversorger die Preise überhaupt erhöhen?
    • 2.2 Gibt es eine Rechtsgrundlage für die Erhöhung?
    • 2.3 Ist die Erhöhung im konkreten Fall angemessen?
  • 3. Wie können Sie gegen eine Preiserhöhung vorgehen?
    • 3.1 Sie müssen unmittelbarer Vertragspartner sein
    • 3.2 Vorbehaltszahlung oder Zahlungsverweigerung – Sie haben die Wahl
    • 3.3 Wann sollten Sie gegen eine Preiserhöhung vorgehen?
    • 3.4 Ist jede neue Erhöhung gesondert anzugreifen?
    • 3.5 Was müssen Sie bei der Rückforderung unberechtigter Preiserhöhungen beachten?
  • 4. Womit müssen Sie rechnen, wenn Sie erhöhte Abschläge oder die Jahresabrechnung kürzen?
  • 5. Wenn Sie eine Preiserhöhung gerichtlich prüfen lassen
  • 6. So funktioniert der Tarif- oder Anbieterwechsel
    • 6.1 Wann können Sie wechseln?
    • 6.2 Wie können Sie wechseln?
    • 6.3 Was gilt für die Auswahl eines neuen Anbieters?
€ 3,99
In den Warenkorb
In den Warenkorb
alle Preise inkl. gesetzl. MWSt ggf. zzgl. Versandkosten
Fragen? Beratung gewünscht?
Häufig gestellte Fragen (FAQ) Support & kostenlose Bestellhotline
0800 30 70 800
schließen

Link empfehlen

Mit der Inanspruchnahme des Services willigen Sie in folgende Vorgehensweise ein:

Ihre eigene E-Mail-Adresse und die des Empfängers werden nur zu Übertragungszwecken verwendet - um den Adressaten über den Absender zu informieren, bzw. bei einem Übertragungsfehler eine Benachrichtigung zu übermitteln. Um einen Missbrauch dieses Services zu vermeiden, wird Rechtstipps.de die Identifikationsdaten (IP-Adresse) jedes Nutzers der versandten E-Mail in Form eines E-Mail-Header-Record (X-Sent-by-IP) beifügen und für einen Zeitraum von zwei Monaten speichern. Sofern Dritte glaubhaft machen, dass sie durch die Versendung eines Artikels im Rahmen dieses Services in ihren Rechten verletzt wurden, wird Rechtstipps.de die Identifikationsdaten zur Rechtsverfolgung herausgeben.